Agenturen & Freelancer


Perfektes Teamwork – auf Zeit oder auf Dauer

Sie haben den Zuschlag für ein großes Projekt bekommen? Sie sind in Not, weil Leute im Urlaub sind oder eine Stelle vakant ist? Ihnen fehlen das Know-how und die richtige Stimme für einen ganz bestimmten Kunden? Nicht nur für Agenturen, auch für Freiberufler gibt es viele Gründe, Partner ins Boot zu holen. In mir finden Sie eine Texterin, die mitdenkt und eigene Ideen hat, bei Bedarf aber auch exakt nach Ihren Vorgaben arbeitet. Die absolut loyal ist, zuverlässig und unkompliziert. Kurz: Die Zusammenarbeit macht Freude. Sagen jedenfalls die, mit denen ich arbeite.

Ich arbeite mit:

  • PR-Agen­tu­ren
  • Wer­be­agen­tu­ren
  • Con­tent-, Social-Media- und SEO-Agen­tu­ren
  • Fre­e­lan­cern in den Berei­chen Gra­fik und Web­de­sign
  • Kol­le­gin­nen in den Berei­chen Text und PR


Und was kann ich für Sie tun?

Ich texte:

  • Pres­se­mit­tei­lun­gen und Texte für Pres­se­map­pen
  • PR-Texte aller Art, Adver­to­ri­als und Native Adver­ti­sing
  • Flyer, Bro­schü­ren und Kata­loge
  • News­let­ter
  • Con­tent für Web­sites, Blogs und Fach­por­tale
  • redak­tio­nelle Bei­träge für Kun­den- und Mit­ar­bei­ter­ma­ga­zine
  • Ein­la­dun­gen und Mai­lings
  • Reden und Prä­sen­ta­tio­nen

Außer­dem biete ich:

  • (Mit-)Entwicklung von PR-Kam­pa­gnen und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien
  • Teil­nahme an Brain­stor­mings, Kun­den­ter­mi­nen und Pit­ches
  • Beglei­tung von Pres­se­ge­sprä­chen und ande­ren Pres­se­ter­mi­nen

Das sollten Sie noch wissen:

  • Ich bin dis­kret und loyal, spre­che nicht mit Drit­ten über Pro­jekte und behalte Infor­ma­tio­nen selbst­ver­ständ­lich für mich.
  • Ich arbeite nicht für kon­kur­rie­rende Unter­neh­men.
  • Ich werbe keine Kun­den ab.

 

Interessiert?

Zicken und Zam­pa­nos mag ich nicht, aber ich arbeite gerne mit ech­ten Men­schen. Sol­chen, die sich für ihre Kun­den ins Zeug legen, einen wert­schät­zen­den Umgang pfle­gen und gern lachen. Sie erken­nen sich wie­der? Dann soll­ten wir ein­an­der ken­nen­ler­nen, am bes­ten bei einer Tasse Kaf­fee. Denn ich bin immer auf der Suche nach krea­ti­ven Her­aus­for­de­run­gen. Viel­leicht wird dar­aus eine lang­fris­tige Zusam­men­ar­beit – mit Vor­tei­len für beide Sei­ten.

 

Kaf­fee, bitte!